lumel kd8

Schreiber

!
N30B

N30B Digitaler Schalttafelschreiber

Digitaler Schalttafelschreiber wird zur Datenablesung und Datenregistrierung von Geräten mit der Schnittstelle RS485 Modbus eingesetzt.
Eigenschaften: 
  • Schnittstelle RS-485 Modbus RTU Master und Slave
  • 3-farbige Anzeige
  • individuelle 21-Punkt Kennlinie
  • Interspeicher (350064 Datensätze)
  • Messdatenspeicherung auf der MMC/SD Karte (bis zu 4GB)
  • Datenspeicherung auf der PC in MySQL-Datenbank
  • Umformung auf Standard-Analogsignal  (0...10V oder 0/4...20mA),
  • MMC/SD Karte-voll-Warnung
  • RTC (Echtzeituhr) mit automatischer Zeitumstellung (Winterzeit/Sommerzeit)

KD7

KD7 Schreiber mit Touchscreen, Abspeichern der Daten auf CompactFlash-Karten, USB-, ETHERNET-Ausgang

Der Schreiber KD7 ist für Messung, Visualisierung und Kontrolle der Parameter von technologischen Industrieprozessen in verschiedenen Industriezweigen vorgesehen.

Er kann als Datensammelstation in Mess- und Regelsystemen oder als ein autonomes Mess- und Registriergerät eingesetzt werden. Der Schreiber KD7 zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • einfache und benutzerfreundliche Bedienung dank Einsatz vom Touchscreen und der graphischen Systemumgebung von Windows,
  • Möglichkeit der Wahl verschiedener Schnittstellen für die Kommunikation: ETHERNET, RS-485 Modbus Slave und Master oder RS-232,
  • Möglichkeit des Konfigurationsdatenaustausches zwischen dem Schreiber und einem PC per UBS-Anschluss oder CompactFlash-Karten,
  • Möglichkeit der Übersicht des aktuellen Schreiber-Zustandes sowie der Übertragung von Archivdaten mittels eines Web-Browsers (eingebauter HTTP-Server),
  • Unterstützung von mathematischen Funktionen,
  • Möglichkeit der Visualisierung und Archivierung von Messdaten, die dem KD7 von externen Geräten über RS-485 Modbus oder Ethernet übertragen werden,

Messein- und Messausgänge:
Je nach Ausführung verfügt der Schreiber KD7 über:

  • 6 oder 12 galvanisch getrennte analoge Messkanäle,
  • 16 Messkanäle für Daten, die durch Kommunikationsschnittstellen übertragen werden,
  • 16 oder 32 Alarme und 8 oder 16 digitale Eingänge,
  • 4 oder 8 analoge Ausgänge.

Datendarstellung:
Für Visualisierung des Prozessverlaufs können folgende Formen der Datendarstellung ausgewählt werden:

  • lineare Diagramme, Balken- und Kreis-Diagramme,
  • digitale und analoge Anzeiger,
  • mnemotechnische Schemas

Jedes Kanal hat die Möglichkeit individuelle Einstellungen wie z.B. Farbe, Name, Bereich oder Datendarstellung zuzuordnen.

Datenarchivierung:
Für die Datenarchivierung wurde der Schreiber KD7 wie folgt ausgestattet:

  • externer austauschbarer Speicher (CompactFlash-Karte) mit Speicher ab 16MB bis 4GB,
  • Interner Speicher – 7MB mit Datenunterstützung

Arbeitssicherheit
Um volle Arbeitssicherheit für den Schreiber zu gewährleisten,  kann jeder Nutzer ein individuelles Login und Passwort und konfigurierbare Zugriffsrechte für die Schreiber-Ressourcen besitzen.

Software
Für Bedienung des Schreibers KD7 sind folgende Programme vorgesehen: KD7 SETUP, KD7 ARCHIVIERUNG, KD7 CONNECT.

  • KD7 SETUP dient zur Konfiguration des Schreibers KD7,
  • KD7 ARCHIVIERUNG dient zur Übertragung, Archivierung, Visualisierung und Ausdruck der Schreiber-Daten,
  • KD7 CONNECT dient zur Kommunikation zwischen dem PC und dem Schreiber KD7 über die USB- Schnittstelle. Sie ermöglicht die Übertragung der Archivdaten vom Schreiber, das Abspeichern und Löschen von Daten auf der CompactFlash-Karte.

Um die Möglichkeiten des Schreibers KD7 kennenzulernen,  laden wir Sie ein, die Demoversion von der KD7 SETUP Software zu starten. Diese Software simuliert die Bedienung von einem realen Schreiber und der einzige Unterschied gegenüber der Vollversion besteht darin, dass man die erstellte Konfiguration auf einer CompactFlash-Karte oder Festplatte nicht speichern kann.

 

KD8

KD8 Schreiber mit Touchscreen-3 oder 6 Messkanäle-Abspeichern der Daten auf CompactFlash-Karten, RS-485 Schnittstelle

Der Schreiber KD8 ist für Messung, Visualisierung und Kontrolle der Parameter von technologischen Industrieprozessen in verschiedenen Industriezweigen vorgesehen.
Er kann als Datensammelstation in Mess- und Regelsystemen oder als ein autonomes Mess- und Registriergerät eingesetzt werden.
Der KD8 Regler wird den Ansprüchen von Food and Drug Administration ( FDA)  für Erstellung von elektronische Geräten gerecht .
Der Schreiber KD8 zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
  • einfache und benutzerfreundliche Bedienung dank Einsatz vom Touchscreen und der graphischen Systemumgebung von Windows,
  • Möglichkeit des Konfigurationsdatenaustausches zwischen dem Schreiber und einem PC per UBS-Anschluss oder CompactFlash-Karten,
  • RS-485 Schnittstelle (MODBUS Slave).
Messeingänge und Messausgänge:
Je nach Ausführung verfügt der Schreiber KD8 über:
  • 3 oder 6 galvanisch getrennte analoge Messkanäle,
  • 6 oder 12 Alarmausgänge  (je 2 pro Eingang)
  • 4 oder 8 digitale Eingänge.
Datendarstellung:
Für Visualisierung des Prozessverlaufs können  folgende Formen der Datendarstellung ausgewählt werden:
  • lineare Diagramme, Balkendiagramme,
  • digitale und analoge Anzeiger,
  • mnemotechnische Schemas.
Jeder Kanal hat die Möglichkeit individuelle Einstellungen wie z.B. Farbe, Name, Bereich oder Datendarstellung zuzuordnen.

Datenarchivierung:
Für die Datenarchivierung wurde der Schreiber KD8 wie folgt ausgestattet:
  • externer austauschbarer Speicher (CompactFlash-Karte),
  • interner Speicher – 6MB mit Datenunterstützung.
Arbeitssicherheit
Um volle Arbeitssicherheit für den Schreiber zu gewährleisten, kann jeder Nutzer ein individuelles Login und Passwort besitzen.

Software – bald zugänglich
Für Bedienung des Schreibers KD8 sind folgende Programme vorgesehen: KD8 SETUP, KD ARCHIVIE, KD CONNECT, KD CHECK.