lumel ls31

Energiezähler

!
LS31

LS31 Elektronischer Dreiphasenenergiezähler mit digitaler Kommunikation

Der elektronische Energiezähler mit Fernablesung ist ein digitales Gerät für Energiemessung in Dreiphasenenergienetzen mit gleichzeitiger Anzeige der gemessenen Größen und digitaler Übertragung ihrer Werte vorgesehen.

 

Preis auf Anfrage: office@morawetz.com 

 

Er kann für Abrechnung mit Energiewerken, für Kontrolle der Industrieprozesse, für Abrechnung mit Untermietern und als ein Element von Energiemanagementsystemen eingesetzt werden.
Der elektronische Energiezähler LS31 ist widerstandsfähig gegen starke externe magnetische Felder. Unter ihren Einfluss versichert er eine korrekte Energieverbrauchmessung sowie Registrierung der Anwesenheit eines magnetischen Feldes samt Übertragung von Informationen durch eine Draht-Schnittstelle oder drahtlose Schnittstelle. Er schließt die Möglichkeit aus, die Magneten zur Fälschung von Anzeigen zu nutzen.

Die Ausstattung des Energiezählers mit einer digitalen Schnittstelle und einem Funksender ermöglichen die stetige Überwachung, Datenarchivierung, Visualisierung und Erstellung der Rapporte.

Der Energiezähler LS31 wurde mit einer Goldmedaille der Messe AUTOMATICON 2006 in Warschau ausgezeichnet.

Der Energiezähler LS31 kann an folgende Netze angeschlossen werden:

  • ETHERNET – mittels einem PD8 Konverter,
  • Überwacht durch INTERNET – mit einem SM6 Modul

Die Erstellung eines komplexen Systems für Überwachung vom Energieverbrauch ermöglicht die LUMEL-CONTROL Software.

Optionales Zubehör für LS31 Zähler besteht aus:

  • Draht-Schnittstelle für serielle Übertragung RS-485 mit MODBUS- oder DLMS-Protokoll,
  • Draht-Schnittstelle für serielle Übertragung RS-232 mit MODBUS-Protokoll,
  • Drahtlose Schnittstelle GSM (SMS/GPRS) und Radio-Schnittstelle SRD(1E),
  • Transoptorischer Impulssender (die Anzahl der generierten Impulse ist proportional zur fließenden Wirkenergie),

Zusatzfunktionen:

  • Anzeige des Empfängercodes,
  • Anzeige des aktuellen Datums und der wirklichen Zeit,
  • Feiertagskalender,
  • Speicher für ein jährliches Programm der Tageseinteilung auf die Zeitzonen, getrennt für Feiertage, mit Möglichkeit einer Änderung mit der Opto-Schnittstelle,
  • Automatisches Schließen der Abrechnungsperioden am eingegebenen Tag des Monats in bestimmter Stunde oder auf Anforderung am Tag der Ablesung (mit Opto- Schnittstelle,
  • Zähler der geschlossenen Abrechnungsperioden,
  • Sequenzanzeige auf dem LCD-Display der gemessenen Größen:
    • Wirkenergie in Zeitzonen und Gesamtwirkenergie,
    • Energie am Ende der Abrechnungsperiode in Zeitzonen und Gesamtenergie, Datum und Zeit des Schließens der Abrechnungsperiode,
    • Maximale Mittelwertleistung 15, 60-Minuten mit Zeitmarkierung,
    • Kumulativleistung.
Preis auf Anfrage!


LS1.1

LS1.1 Elektronischer Einphasenenergiezähler mit digitaler Kommunikation

Der elektronische Energiezähler mit Fernablesung ist ein digitales Gerät für Energiemessung in Einphasenenergienetzen mit gleichzeitiger Anzeige der gemessenen Größen und digitaler Übertragung ihrer Werte vorgesehen.
 
Preis auf Anfrage: office@morawetz.com 

Er kann für Abrechnung mit Energiewerken, für Kontrolle der Industrieprozesse, für Abrechnung mit Untermietern und als ein Element von Energiemanagementsystemen eingesetzt werden.
Der Energiezähler ist mit einem 7-Stelligem LCD-Display mit graphischen Symbolen ausgestattet.
In der Standardausführung des Energiezählers gibt es eine Impulsdiode mit einer bestimmten Zeitkonstante imp/kWh und eine Infrarot-Schnittstelle.

Der elektronische Zähler LS1.1 ist widerstandsfähig gegen starke externe magnetische Felder. Unter ihren Einfluss versichert er korrekte Energieverbrauchmessung sowie  Registrierung der Anwesenheit eines magnetischen Feldes samt Übertragung von Informationen durch eine Draht-Schnittstelle oder drahtlose Schnittstelle.

Er schließt die Möglichkeit aus, Magnete zur Fälschung von Anzeigen zu nutzen.

Die Ausstattung des Zählers mit einer digitalen Schnittstelle und einem Funksender ermöglichen die stetige Überwachung, Datenarchivierung, Visualisierung und Erstellung der Rapporte.

Der Zähler LS1.1 kann an folgende Netze angeschlossen werden:

  • ETHERNET – mittels einem PD8 Konverter,
  • Überwacht durch INTERNET – mit einem SM6 Modul

Die Erstellung eines komplexen Systems für Überwachung vom Energieverbrauch ermöglicht die LUMEL-CONTROL Software.

Optionales Zubehör für LS31 Energiezähler besteht aus:

  • RS-485 Schnittstelle mit MODBUS-Protokoll,
  • RS-232 Schnittstelle mit MODBUS-Protokoll,
  • Radio-Modul SRD(1E),
  • Optische Schnittstelle,

Zusatzfunktionen:

  • Anzeige des Empfängercodes,
  • Anzeige des aktuellen Datums und der wirklichen Zeit,
  • Feiertagskalender,
  • Speicher für ein jährliches Programm der Einteilung des Tages auf Zeitzonen, getrennt für Feiertage, mit einer Möglichkeit der Änderung mit dem Opto-Schnittstelle,
  • Automatisches Schließen der Abrechnungsperioden im eingegebenem Tag des Monats in bestimmter Stunde oder auf Anforderung am Tag der Ablesung (mit Opto-Schnittstelle),
  • Sequenzanzeige auf dem LCD-Display der gemessenen Größen:
    • Wirkenergie in Zeitzonen und Gesamtwirkenergie,
    • Energie am Ende der Abrechnungsperiode in Zeitzonen, Gesamtenergie, Datum und Zeit des Schließens der Abrechnungsperiode,
  • Maximale Mittelwertleistung 15, 60-Minuten mit Zeitmarke,
  • Kumulativleistung.